Familien-AKTIV'ierende Wohngruppen der AWO Rostock

In unseren Familien-AKTIV´ierenden Wohngruppen, welche sich in den Stadtteilen Groß Klein, Lütten Klein und Schmarl befinden, werden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 0 und 18 Jahren betreut, die aus verschiedensten Gründen kurz- oder längerfristig nicht in der Häuslichkeit leben können.

Besonderes Merkmal unserer Wohngruppen ist die enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Familiensystem. Unter dem Familienbegriff verstehen wir hierbei alle relevanten Bindungs- und Bezugspersonen des Heranwachsenden, so dass neben den Eltern, Geschwistern und Großeltern auch Freunde, weitere Verwandte und Bekannte in die Arbeit intensiv einbezogen werden. Unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen der Familie erfolgt eine umfassende Beteiligung der Bezugspersonen am Gruppenalltag. Je nach vereinbarten Zielen wird parallel dazu an den Erziehungskompetenzen, Kommunikationsstrukturen, kindgerechter Förderung sowie der Stabilisierung des Familiensystems gearbeitet. Die Gestaltung und Begleitung der Eltern-Kind-Interaktion kann sowohl im Rahmen der Wohngruppe als auch aufsuchend in der Häuslichkeit der Familie erfolgen.

Als feste Bausteine unserer Arbeit haben sich regelmäßige Familiennachmittage, Elterngespräche, Elternfrühstücke sowie wiederkehrende Feste und Rituale etabliert.

Hier wird geholfen!
  • Kinderschutzhotline MV:

    0800 / 141 4007

  • Kindernotdienst (ASB in HRO):

    0381 / 686 2347

  • Kinder- und Jugendtelefon:

    0800 / 111 0333

  • Elterntelefon:

    0800 / 111 0 550

Polizeireviere:
  • Innenstadt:

    0381 / 49 160

  • Lichtenhagen:

    0381 / 77 070

  • Dierkow:

    0381 / 65 880